Bitcoin Millionaire Today – WIE MAN PRIVATE SCHLÜSSELINFORMATIONEN SCHÜTZT

Zunächst einmal sollte eine Person niemals seine oder private Schlüsselinformationen mit jemandem teilen, außer möglicherweise mit einem Ehepartner oder einer anderen Person, der er oder sie vertraut. Als nächstes sollte eine Person niemals Fotos in Social Media einstellen, die versehentlich die privaten Schlüsselinformationen preisgeben könnten. Wenn Sie beispielsweise ein Foto von sich selbst machen und Ihre privaten Schlüsselinformationen auf ein Blatt Papier im Hintergrund geschrieben werden, könnte dies Ihren Schlüssel gefährden, wenn Sie ihn in Social Media veröffentlichen. Daher sollten Sie sich immer davor hüten, Ihre wichtigsten Informationen zu gefährden.

MIT Bitcoin Millionaire Today EINER HARDWARETASCHE

Manche gehen auch noch einen Schritt weiter und kaufen „Hardware-Geldbörsen“. Eine Hardware-Brieftasche ist ein kleines Gerät, das die Krypto-Währungen einer Person „kühl hält“. Hardware-Geldbörsen entfernen die Krypto-Währungen vollständig aus dem Internet zur Speicherung in ähnlicher Weise, wie Flash-Laufwerke Informationen von einem Computer zur Speicherung vom Computer entfernen.

Hardware-Geldbörsen können eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzufügen und können sogar selbst Passwörter erfordern. Es ist extrem schwierig für eine Hardware-Brieftasche, kompromittiert zu werden. Allerdings, wieder, wenn das Passwort für die Brieftasche verloren geht, dann könnte es möglicherweise dazu führen, dass Sie Ihre Krypto-Währungen für immer verlieren.

Einige Hardware-Geldbörsen verfügen über Anti-Diebstahlfunktionen, die den Benutzer für falsche Passwortraten bestrafen. Die Strafe kommt in Form von Zeit, die hinzugefügt wird, bevor die nächste Vermutung hinzugefügt werden kann. Ein paar Handvoll falscher Vermutungen könnten Bitcoin Millionaire Today also dazu führen, dass eine Person lange Zeit wartet, bevor sie wieder ein Passwort erraten kann. Ein paar Dutzend könnten die Person Monate oder sogar Jahre warten lassen.

FUNKTIONEN ZUM SCHUTZ VOR VERLUST UND DIEBSTAHL

Eine weitere Maßnahme, die neben Public-Key-Kryptographie und Hardware-Geldbörsen immer beliebter wird, um sich vor dem Verlust oder Diebstahl von Krypto-Währungen zu schützen, ist die Versicherung. In der Tat, einige der wichtigsten Krypto-Währung Austausch wie Coinbase und Gemini sind jetzt Werbung, dass sie bieten Versicherungen für alle ihre Konten.

Diese Art von Versicherung könnte helfen, Krypto-Währungsinhaber vor größeren Verlusten zu schützen, wenn ein Krypto-Währungsaustausch in ähnlicher Weise wie Mt. Gox gehackt wird. Als Mt. Gox gehackt wurde, wurden etwa 740.000 Bitcoins von Kunden gestohlen. Beim heutigen Bitcoin-Preis (1/9/18) entspricht das etwa 11 Milliarden Dollar.

Große Börsen, die ihren Kunden Versicherungsschutz bieten, sind sowohl für die Börsen als auch für die Kunden enorm vorteilhaft. Es fügt einfach eine weitere wichtige Schutzschicht hinzu.

Viele Börsen halten auch einen großen Teil ihrer Krypto-Währungen in Kühlhäusern sicher. Das bedeutet, dass nur ein Bruchteil ihrer gesamten Bestände online gehalten wird und für Cyber-Angriffe anfällig ist. Es ist theoretisch möglich, dass es zu einem physischen Angriff auf ein Kühlhaus kommen kann. Diese Art des Angriffs ist jedoch wesentlich schwieriger und birgt weitaus höhere Risiken – wie z.B. das Erschießen durch Sicherheitskräfte.

WIE KÖNNTE SICH DIE KRYPTOGRAPHIE IN ZUKUNFT VERÄNDERN?
Zu diesem Zeitpunkt funktioniert die Krypto-Währungs-Kryptographie zum größten Teil sehr gut, so dass es im Gegensatz zu großen Änderungen an der zugrundeliegenden Public-Key-Kryptographie-Struktur in absehbarer Zeit nicht mehr vorkommen wird. In der Tat scheint es, dass sich immer mehr Menschen mit Krypto-Währungen, die auf diese Technologie angewiesen sind, vertraut machen werden.

Da sich die Technologie jedoch mit der Zeit verbessert, ist es möglich, dass jemand ein System erfindet, das noch besser ist als die Kryptographie mit öffentlichem Schlüssel. In diesem Fall werden wahrscheinlich viele der wichtigsten Krypto-Währungen aktualisiert, um die Entwicklungen zu berücksichtigen. Dies könnte Krypto-Währungen hypothetisch noch sicherer machen.

Aber auch hier funktioniert die Public-Key-Kryptographie vorerst sehr gut und die Krypto-Währungsindustrie explodiert. Im vergangenen Jahr haben primäre Krypto-Währungen wie Litecoin, Bitcoin, Ethereum und andere unglaubliche Zuwächse verzeichnet, da die Adoptionsraten in die Höhe geschossen sind. Die öffentliche Schlüsselkryptographie dieser Münzen ist das Herzstück ihrer Stärke und ist nach wie vor ein wichtiger Faktor, der ihr Wachstum heilt. Im nächsten Jahrzehnt ist es durchaus möglich, dass Bitcoin oder sogar mehrere andere Krypto-Währungen ernsthaft mit dem Dollar und anderen Papierwährungen konkurrieren könnten.

LETZTE GEDANKEN ZUR KRYPTOGRAPHIE
Das Konzept der Kryptographie gibt es schon seit Jahrtausenden. Es wurde in vielerlei Hinsicht von vielen verschiedenen Menschen für eine Vielzahl von Gründen verwendet. Trotz der reichen Geschichte der Kryptographie stecken Kryptographie-basierte Krypto-Währungen noch in den Kinderschuhen. Tatsächlich gibt es die erste Kryptowährung (Bitcoin) erst seit etwa 9 bis 10 Jahren. Das unendliche Potenzial dieser Art von Kryptographie wird erst jetzt erkannt.

Comments are closed.

Post Navigation