Wie ist der Trend bei Kryptomonien an diesem Wochenende?

Bitcoin eroberte die 9.500-Dollar-Marke wieder zurück, wodurch ein Großteil des Cryptomoney-Markts Gewinne abwarf. Im Folgenden betrachten wir die BTC-, ETH-, XRP- und BNB-Diagramme, um den kurzfristigen Trend für jeden dieser Bereiche zu analysieren.

Trend der BTC und anderer Kryptosysteme
Nachdem der Preis von Bitcoin Evolution auf 8.630 USD gefallen ist, hat der Preis von Bitcoin bereits einen Großteil des Verlustes beseitigt und ist bereit, die Barriere bei 9.950 USD erneut zu testen. Dann wird er wahrscheinlich versuchen, aus dem wichtigen psychologischen Niveau von 10.000 USD auszubrechen, was kurz- und mittelfristig ein ausgezeichnetes zinsbullisches Signal wäre.

Analysiert man die Tages-Chart BTC USD, so kann man eine vorübergehende Übernahme durch die Bullen beobachten, nachdem sie die 2 nächsten Widerstände gebrochen haben. Dank dessen sehen wir heute, wie die 8-Tage-EMA und die 18-Tage-SMA nach oben gekreuzt werden und als dynamische Unterstützung fungieren.

Bitcoin

Auf sehr kurze Sicht können wir versichern, dass der Trend des größten Kryptomons nach oben gerichtet ist.

Mittelfristiger Trend der wichtigsten Kryptosysteme

Aufgrund der großen Kapitalisierung von Bitcoin, verglichen mit dem übrigen Markt, übt es eine ziemliche Kraft auf die anderen Märkte aus. Aus diesem Grund hat seine kurz- und mittelfristige Leistung großen Einfluss auf das Verhalten der anderen.

So ist es möglich, die Zukunft eines großen Teils des Marktes zu prognostizieren, indem man nur dem Preis von Bitcoin folgt. Daher zeige ich Ihnen im Folgenden meine Einschätzung der aktuellen Situation der BTC und der Kryptosysteme im Allgemeinen.

Der Bitcoin-Preis befindet sich in einer großen Konsolidierung mit einer Unterstützung von fast $8.450 und einem Widerstand bei $9.950. Ein Ausbruch an beiden Enden wird wahrscheinlich eine volatile Bewegung verursachen.

Konsolidierungen können sowohl als Umkehrung als auch als Bruch dienen, bevor sich der Trend fortsetzt. Derjenige, der den Bitcoin-Preis überschreitet, kann eine ziemliche Unentschlossenheit hervorrufen, da der mittelfristige Trend weiter ansteigt, aber er wurde in einer sehr relevanten Versorgungszone gestoppt.

Aus meiner Sicht hat Bitcoin in der gegenwärtigen Situation viele Gründe, die dafür sprechen, dass die Bullen die Macht übernehmen.

Veröffentlicht in Boni